Categories Web Devlopment

Wie man Themes für WordPress installiert

Dank der rasanten Revolution in der Webtechnologie ist das Bloggen für viele zu einer Lebensweise geworden. Ganz gleich, ob Sie einen geschäftlichen Blog für Ihre E-Commerce-Website oder einen Freizeit-Blog führen möchten, das Bloggen ermöglicht es Ihnen, Ihre Hobbys, Ihre Leidenschaft und einen Teil Ihres Alltags mit Ihren Freunden, Kollegen, Geschäftspartnern, Kunden und Bekannten zu teilen. Heute verwenden über 75 % der Blogger WordPress, um ihre Blogs online zu erstellen. Aufgrund der technischen Schwierigkeiten, die mit der Installation von WordPress-Themen verbunden sind, suchen viele jedoch professionelle Hilfe, um ihren Blog zu erstellen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige einfache Schritte zur Installation von WordPress-Themes vorstellen, damit Sie nicht auf einen Webentwickler angewiesen sind.
Wir möchten Ihnen gleich zu Beginn sagen, dass es zwei Möglichkeiten gibt, Themes für WordPress zu installieren – die neue und die alte Methode.
Lassen Sie uns zunächst über die neue Methode sprechen:
Die unten beschriebenen Schritte gelten, wenn Sie die neueste Version von WordPress in Ihrem Blog verwenden.
Melden Sie sich im WordPress-Dashboard mit dem Benutzernamen und dem Passwort des Administrators an. Wenn Sie eingeloggt sind, sollten Sie auf der linken Seite des Dashboards die Option „Erscheinungsbild“ sehen.

Das Erscheinungsbild hat eine Reihe von Unteroptionen. Wählen Sie „Add New Themes“ und klicken Sie darauf. Sie gelangen zu einem weiteren Punkt mit der Bezeichnung „Themes installieren“.

Im Abschnitt „Themes installieren“ finden Sie ein Suchfeld. Normalerweise hilft Ihnen dieses Suchfeld, Ihre bevorzugten WordPress-Themes zu finden.

Nachdem Sie Ihr Lieblingsthema ausgewählt haben, müssen Sie es in der Vorschau anzeigen, indem Sie auf die Option Vorschau klicken.

Je nach Vorschau des Themes können Sie das Thema entweder installieren oder einfach ignorieren und ein anderes WordPress-Theme suchen.
Und nun die alte Methode:
Diejenigen, die noch die ältere Version von WordPress verwenden (ich vermute, dass sie überhaupt noch benutzt wird), können die folgenden Schritte zur Installation von WordPress-Themes ausprobieren:
Schritt#1: Wenn Sie Ihre Lieblings-WordPress-Themes auf Ihren Computer herunterladen, sind sie in der Regel in gezipptem Format. Sie müssen sicherstellen, dass Sie sie entpacken, bevor Sie sich entscheiden, sie auf Ihren Server hochzuladen.
Setp#2: Melden Sie sich zuerst auf Ihrem FTP-Server an und gehen Sie dann zu folgendem Ort (wp content > themes). Versuchen Sie dann, einen dieser entpackten WordPress-Theme-Ordner an diesen Ort hochzuladen (normalerweise bekannt als WordPress-Theme-Verzeichnis)
Schritt#3: Nachdem der WordPress-Theme-Ordner auf den Server hochgeladen wurde, sollten Sie sich nun in das Admin-Panel Ihres WordPress-Blogs einloggen
Schritt#4: Klicken Sie auf die Theme-Unteroption unter dem Abschnitt Erscheinungsbild. Jetzt können Sie alle Themen sehen, die in Ihr Themenverzeichnis hochgeladen wurden. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Link aktivieren“ unter dem gewünschten Theme, das Sie auswählen möchten. Jetzt ist das WordPress-Theme vollständig installiert und aktiviert und kann verwendet werden.
Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen werden, die WordPress-Themen in Ihren WP-Blog hochzuladen, unabhängig davon, ob Sie die alte oder die neueste Version der WordPress-Blogging-Software verwenden. Wenn Sie jedoch eine der obigen Zeilen verwirrend finden, schreiben Sie uns einfach in die Kommentare, damit wir Ihnen helfen können, Ihr Problem zu lösen. Viel Spaß beim Bloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.