Categories Web Devlopment

Was ein Webentwickler wissen sollte

Jeder Entwickler, der sich auf Netzanwendungen für Websites konzentriert, ist ein Webentwickler. Es gibt viele verschiedene Arten von Webentwicklern. Webentwickler gibt es in allen möglichen Formen. Es gibt einige, die sich nur auf bestimmte Komponenten einer Website oder auf eine bestimmte Art von Website konzentrieren können.

Die meisten Webentwickler sind Softwareentwickler, die ihre Zeit und Energie auf Websites verwenden. Es gibt viele verschiedene Arten von Webentwicklern. Webentwickler gibt es in allen möglichen Formen. Es gibt einige, die sich nur mit bestimmten Teilen einer Website oder einer bestimmten Art von Website beschäftigen. So wie ein E-Commerce-Shop oder ein Webdesign-Blog. Man muss sich für eine Art von Website entscheiden, auf die man sich konzentrieren möchte. Vielleicht ein Blog, eine kleine Website oder ein E-Commerce-Shop. Webentwickler zur Miete arbeiten an so ziemlich allem, was Sie ihnen geben, E-Commerce-Shops, Blogs oder kleine Websites. Dies sind nur einige wenige Kategorien, in die die meisten Webentwickler fallen. Es gibt jedoch eine Reihe von Fähigkeiten, die ein Webentwickler mitbringen muss.
HTML
Wenn Ihr Webentwickler hier versagt, sollten Sie in Erwägung ziehen, ihn zu wechseln. HTML ist der Anfang einer jeden Website. Ich wüsste nicht, wie ein Webentwickler es schaffen könnte, dies nicht zu beherrschen. Das Auswendiglernen aller Attribute und Tags macht sie nur noch wertvoller.
CSS
Websites MÜSSEN mit CSS erstellt werden. Es gibt keine andere Möglichkeit. CSS ist die Inspiration für das Design Ihrer Website. Ein Entwickler sollte in der Lage sein, ein vollständiges Design mit reinem CSS zu programmieren. CSS ist zur einfachsten Lösung geworden, um eine ideale, pixelig gestaltete Website zu haben.
World Wide Web Konsortium (W3C)
Das World Wide Web Consortium hat einige „Richtlinien“ für die Kodierung von Websites aufgestellt. Wenn Sie diese Richtlinien im Hinterkopf behalten, werden Sie keine Fehler in Ihrem HTML und CSS finden. Ihre Website muss außerdem browserübergreifend sein. Alles muss in allen Webbrowsern und Betriebssystemen hundertprozentig gleich funktionieren.
Je mehr Kodierung, desto besser
Ein hervorragendes Verständnis der gängigen Sprachen kann den Fuß in die Tür stellen. SQL und MySQL sind die am häufigsten verwendeten Datenbanksprachen, und wenn man sich mit ihnen auskennt, wird es nur besser. Jede Serverfacette, die für die Kodierung notwendig ist, wird Sie zu einer Datenbank führen. Man kann sich dem einen nicht entziehen und dem anderen nicht. Welches Szenario auch immer auftaucht, ein Entwickler könnte alle Instrumente haben, um die Arbeit zu erledigen.
Ein bisschen Design ist gut
Sie müssen wissen, was zum Design gehört. Versuchen Sie nicht, jeden Teil zu machen, sondern nur das, was Sie wissen müssen. Wenn du weißt, wie du bestimmte Aufgaben richtig erledigst, sparst du dir eine Menge E-Mails und viel Zeit. Dies wird Ihnen die Augen dafür öffnen, was ein Grafiker acht Stunden am Tag macht, und Ihnen einige Webdesign-Tipps geben.
Marketing
Eine gewisse Suchmaschinenoptimierung ist ein Muss. Die Erstellung einer Website mit Website-Positionierung ändert nichts am Hauptziel der Website. Sie werden SEO während der Lebensdauer Ihrer Website benötigen. Machen Sie es einfach und stellen Sie es an den Anfang. Selbst wenn Sie oder Ihre Kunden nicht vorhaben, eine Suchmaschine zu bemühen, werden sie es irgendwann tun. Dieser Markt verändert sich ständig. Es ist fast ein Muss für jede Art von Website, mit den neuen Ideen und Techniken Schritt zu halten.
Die Startfaktoren sind am wichtigsten
Dies ist nur eine Handvoll dessen, was auf dem Markt erhältlich ist. Es kommt häufig vor, dass nicht jeder Webentwickler alle diese Fähigkeiten besitzt. Das ist in Ordnung, beginnen Sie einfach mit denen, die Sie nicht kennen und arbeiten Sie sich durch. Die Kenntnis all dieser völlig unterschiedlichen Fachkenntnisse wird Ihr Leben als Webentwickler nur einfacher machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.